Montag, 14. März 2011

der Heartquilt wird gequiltet.....

aaaaber bevor man sich an die Nähma. bequem hingesetzt hat,  sollte man unbedingt eine kleine Putzaktion durchführen, ich mache es normalerweise ( spätestens) alle 2 Tage.




natürlich sollte man vorher die Nadel und den Quilt -bzw. Nähfuß entfernen........




denn  sauber sieht sie wesentlich besser aus und  beim Quilten schnurrt sie dann wie ein Kätzchen ,-)))




bevor ich mit dem Quilten anfange teste ich erstmal die Fadenspannung (unten und oben) auf einem gesandwichten Stückchen Stoff aus:




und wenn alles stimmt kann's schon losgehen:



ich gebe mir natürlich große Mühe:





zu einem Herzquilt passen am besten gequiltete Herzchen ;-)))





                                                      "die Übung macht den Meister"
                                      ich bin von der "Vollkommenheit" noch weit entfernt:



nach ca.  4,5 Std. war ich dann soweit:


ich habe mich durchgequiltet:














dann konnte ich den Quilt fürs Binding vorbereiten:




und nachher mit vielen Glitzerhaarspangen ;-))) festklemmen ( der Vorteil wenn man 2 Mädchen hat):



......muss nur noch auf der Rückseite d. Binding per Hand annähen ;-))))) :


dann bin ich morgen bestimmt  fertig ;-)))))










Kommentare:

Utili hat gesagt…

Hallo Alda,
super die Idee auf dem Blog die Vorbereitungen der Maschine zum quilten zu zeigen. Dein Quilting gefällt mir sehr gut und paßt hervorragend zum Herzquilt, der sehr schön ist.

Liebe Grüße
Uta

agnes hat gesagt…

...du bist aber sehr nahe dran an
der "Vollkommenheit",dein
Quilt ist mal wieder wunderschön,
vor allem auch deine *Rückseiten*
ähm...die deiner Quilt's ;-))

liebe Grüße,
agnes

Annerose hat gesagt…

Das hast du ja super toll gemacht. Ich beneide dich, gefällt mir unheimlich gut. Ich kann das nicht, heul..... Ist aber auch eine Arbeit und wenn der Quilt dann noch groß ist, wie machst du das bloß.
Klasse Arbeit darauf kannst du stolz sein.
Liebe Grüße Annerose

Cattinka hat gesagt…

Das Quilten war ja noch ein gutes Stück Arbeit. Ich find Du hast das meisterhaft gemacht und Du kannst es echt sehr gut.
LG
KATRIN W.

Bente hat gesagt…

wow, fleißig! Dein Quilting sieht sehr gut aus! Habe heute auch gerade wieder meine NäMa geputzt *lach*
Liebe Grüße
Bente

Quiltbiene hat gesagt…

Herzlichen Dank für diesen wunderschönen Post. Ich finde, Dein Quiltmuster einfach phantastisch.
Viel Freude mit dieser tollen Handarbeit.
Herzlichst Sabine

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Alda
Woowww, dein Quilting sieht super super Klasse aus und passt fantastisch zum Quilt *riesengrosseskompliment*
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Deborah hat gesagt…

The hair clips to hold the binding are a great Idea - I must get some.

atarashi hat gesagt…

Hallo Alda,

ganz, ganz toll Dein Quilt! Ich wünschte, so Freihand-Quilten zu können... Da muß ich noch vieeel üben.

Übrigens vielen Dank für Deinen lieben Kommentar in meinem Blog und den schönen Link zum Thema " Needle- Turn - Appli ".

Liebe Grüße
Gesche von " Dreimal Faden "