Dienstag, 1. März 2011

mein Herzquilt in Arbeit....

kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergeht , der frostige Februar hat sich  gestern mit einem sonnigen Tag von uns verabschiedet ;-))) und bald, na hoffentlich, wird sich der langersehnte Frühling bei uns ausbreiten ;-)

 hm...das letzte Blümchen und die Schmetterlinge müssen erstmal warten...

...denn ich wollte mit den  Herzen auch weiter kommen..und jaaaAAaaaAAaaa, es ist vollbracht, die Vorderseite und die Rückseite sind soweit...meine Nächte waren extrem kurz.....

die Vorderseite sieht schon mal so aus: leider sind die Fotos irgendwie blaß...




              
                  für die Zwischen- und Aussenstreifen habe ich diese leckeren Stoffe benutzt:



                                                               erstmal ausprobiert ob es passt:




                                     Meine sortierten Restekisten halte ich bewusst klein ;-)))
                         Bei Bedarf wird aus den zugeschnittenen Stöffchen z.B. wie diesmal,
            eine Rückseite kreiert und glaubt mir; ich hatte wirklich keine Ahnung wie die
                            Rückseite aussehen sollte, ich habe einfach drauf losgenäht...



     auch die Webkanten , die einst auf das Butterbrotpapier aufgenäht wurden, kamen zum Einsatz:



                                        ...daraus wurden  viele Nähspulen genäht ;-)


                                                                   so wie hier:



                                                       so sieht die Rückseite aus:



                                                                 ein bisschen näher:



viele 2,5"  Reste   "mussten dran glauben"



die Restehäuschen:


      
          ......und beim Heften brauche ich mal wieder eine passende visuelle Verstärkung *lol*
          ...die nötige Gaumenfreude in Form eines kleinenen " Schokis" ( als Belohnung für die getane  Arbeit ) liegt bereits auf dem Tisch ;-))))

Kommentare:

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Ich sage nur: ALLES ZAUBERHAFT!!!
LG von Angela

Stricklady hat gesagt…

Hallo !

Dein Herz-Quilt sieht sehr schön aus und ich würde ihn als Wende-Decke benutzen weil beide Seiten Toll aussehen.
L.G
Ingrid

Bente hat gesagt…

Das ist ja grandios, die Vorderseite aber auch die "Rückseite", die ja eigentlich den Name gar nicht verdient hat, ich finde, dass das ein Quilt mit zwei Vorderseiten ist. Die Garnspulen sind genial!
Liebe Grüße
Bente

Angelika hat gesagt…

bei uns war heute schon wunderschönes Wetter. Hoffen wir mal das es jetzt so bleibt. Genauso wunderschön ist Dein Quilt, vor allem aber auch die Rückseite.
LG
Angelika

Cattinka hat gesagt…

Super cool, und die Rückseite, ist eigentlich viel zu schade für nur eine Rückseite, willst Du sie nicht doch als Vorderseite für noch einen Quilt hernehmen?
LG
KATRIN W.

Katrin hat gesagt…

Ich find die Rückseite viel zu schade als Rückseite, besonders die Restehäuschen gefallen mir !
Liebe Grüße
Katrin

herzenfan hat gesagt…

huhu alda,
ich weiß garnicht mit welcher seite ich mich lieber zudecken würde!!!!!!!
toll geworden dein herzquilt.

liebe grüsse simone

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Alda
Woowww, woowww dein Herzquilt ist traumhaft und die Rückseite kann sich echt gut als Vorderseite sehen lassen, so toll wie die aussieht.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Annette hat gesagt…

It is so soft and pretty looking. Beautiful.

stufenzumgericht hat gesagt…

Hallo Alda,
das Top sieht ja schon superschön aus, aber die Rückseite ist für meinen Geschmack einfach der Kracher schlechthin!!!
GlG, Martina

patchworklady hat gesagt…

Hallo Alda,
deine Rückseite ist sensationell. Auf die Idee muss frau erstmal kommen, Scraps für eine Rückseite zu verwenden die dann auch also schöne Vorderseite verwendbar ist, suppppeeerrr!
LG, Birgit C.

Kimmy hat gesagt…

Uihh liebe Alda ..na da freue ich mich aber das du meinen Herzenquilt so schöööön gemacht hast. Wäre doch nicht nötig gewesen. *hähä* Traumhaft darling. Wie alle deine Sachen. Kussi Kimmy

Bluhnah hat gesagt…

ich lieeebe willy wonka :-)