Montag, 27. Juni 2011

das Wochenende der Nadelhexen 2011.....

die Reise war sehr angenehm obwohl die gewaltigen Baustellen das reibungslose Durchkommen etwas beeinträchtigt haben aber mit der passenden Musik konnte man diese Störung ertragen ;-)))

zu Hause bei Kimmy begrüßte uns der großgewordene Kater Hasso , in seine "Babyhängeschale" passt er nicht mehr so richtig rein......


Hasso


auf dem Fußboden hat er sich für uns ausgestreckt.....




Connie kam am Freitag und da sie nachts mit der Bahn unterwegs war hat sie uns um ein Frühstück gebeten.....
...und da musste wieder etwas besonderes her, eine neue Aufgabe für das Begrüßungskomitee!
Kimmy spielte den Butler .......


Connie und Kimmy


mitten auf dem Bahnhofsplatz haben wir das Tischlein gedeckt , den Kaffee eingeschenkt und ihr ein Brötchen geschmiert, die vorbei gehenden Passanten fanden diese Aktion ungewöhnlich und lustig......*LOL*





zu Hause wurden Geschenke verteilt, die Blümchen -Nadelkissen wurden von Gudi gemacht, jaaaaa wir hatten "die Haare schön"

alda und Kimmy


es folgte ein super fröhliches, entspanntes Wochenende mit vielen Strick-Stick -und Patcharbeiten:




alle waren emsig dabei:
Angela, Connie, Gabi, Anita, Gudi, alda, Kimmy,Sabine, Simone, Susanne:




es wurde viel fotografiert:




Simone hat an ihren Nähspulen gearbeitet:




es wurden viele Geschichten erzählt, es wurde gestickt, gestrickt, appliziert und mit der Hand genäht:




ich habe an dem ersten Blöckchen von Jan Pateks Bom gearbeitet: Over the Meadow


Over the Meadow Bl.1 in Arbeit




....und hier fast fertig (allerdings wachsen bei mir die Wiesenblümchen nach unten...*lol*, das kann passieren wenn man ständig am Schnacken ist):

Over the Meadow Bl.1 von Jan Patek



auf dem Tisch war es fast immer chaotisch...














...auch unsere jüngste im Bunde der Nadelhexen kam vorbei,
hier nur eine Woche alt: Lotte

Lotte 



unser Gemeinschaftsquilt für Lotte war dieser Baby Quilt:




ich habe ein Blöckchen mit Herzen gemacht:





gestichelt von:




wir waren bei Anita (ehemalige Besitzerin der StickWiese)  zum Tee und Kaffee eingeladen:






alle Wände waren voller Stickereien und wir waren von dem Rosengeschirr begeistert:


alda und Simone


Simones Nähspulenquilt in Arbeit, ein Prachtstück:





Susannes Kuhquilt war fast fertig, sie muss nur noch das Binding annähen:




Gudis "Tiny Town" von Bunny Hill Designs in Arbeit, sooooo zauberhaft:




..nach der Applik. habe ich dann noch ein Bild von Fremme gestickt:

Fremme -"Der Seetang"

..leider vergeht die Zeit immer so schnell, aber schööÖÖööön war es!

Kommentare:

Cattinka hat gesagt…

Oh, das sieht nach einem wunderbaren Treffen aus. Man sieht förmlich wie viel Spaß Ihr miteinander hattet. Ich drück Dir die Daumen dass Du das bald mal wiederholen kannst. Die Arbeiten die Du zeigst sind alle sehr schön, und ich könnte gleich mit einigen der Projekte loslegen.
LG
KATRIN W.

Manjas-Kleine-Welt hat gesagt…

Hallo Alda,

da kann ich mich Katrin nur anschließen. Man sieht wirklich, das ihr ein super schönes Wochenende zusammen hattet und dabei so wundervolle Dinge geschaffen habt. Dank das du uns teilhaben lässt durch deine schönen Fotos.

LG Manja

Angela , Jahrgang 1966 hat gesagt…

Oh, was seid Ihr für fleißige Frauen!!!Und solch wunderbare Werke habt Ihr da vollendet!!!
Schön, daß Ihr da eine tolle Zeit miteinander hattet und daß Ihr auch schon an den NAchwuchs denkt!!!:-))
LG von Angela

Petruschka hat gesagt…

Da kann man glatt ein bißchen neidisch werden, bei so vielen schönen Arbeiten und der schönen Atmosphäre. Tolle Bilder.

Liebe Grüße, Petruschka

manu s kram hat gesagt…

ohhhh, das war toll, ich sehe eine menge bekannte gesichter und in kimmy s stube durfte ich auch schon gast sein...ich sehe euer wochenende war der hit !!!
lg von manu