Sonntag, 30. Oktober 2011

Ein Rock.... der rockt....


(Die nächsten Schritte des Herbst Quiltes versuche ich nächste Woche zu posten ( er ist schon fast fertig).

die Herbstferien sind seit einer Woche vorbei und kaum waren wir wieder zu Hause und schon gab es jede Menge zu tun. Die Heizung war ausgefallen, die Kinder wurden krank und natürlich sehr anhänglich ....aber das ist ja meistens so.

Anfang Oktober, noch vor den Ferien habe ich etwas ganz neues ausprobiert. Ich wollte unbedingt einen neuen Rock haben aber in den Geschäften wurde ich nicht fündig und dann hatte ich keine Zeit mehr gehabt meine Suche fortzusetzen. Ich habe noch nie zuvor Kleidung genäht aber ich wollte es versuchen.
Ich habe meinen Lieblingsrock genommen und ihn von allen Seiten gedreht, gewendet und genau "studiert".
Dann habe ich ihn ausgemessen und die Daten auf die zusammengeklebten Blätter übertragen.
Aus einem günstigen Nesselstoff habe ich einen "Rohling" angefertigt um zu testen ob mein Vorhaben überhaupt  umsetzbar wäre........ und das ist jetzt das Endergebnis:

mein allererster Rock , bzw. Kleidungsstück überhaupt *freu*, nicht perfekt aber einzigartig ;-))))
Auf diesem Gebiet bin ich nämlich noch ein Grünschnabel.



Stoffe von: Fabric Traditions




mit Rüschen, Zick-Zack Litze ,einer weißen Bordüre.....





..und einem Unterrock 



Alle Nähte habe ich mit dem Zick Zack Stich versäubert, eine Overlockmaschine besitze ich leider noch nicht.


Der Reißverschluss befindet sich an der Seite:



Der Rock ist ein bisschen breiter geraten aber es ist besser ein wenig mehr Platz zu haben als gar nicht atmen zu können *lol*. Den nächsten Rock werde ich dann enger machen.



und das waren meine "Zutaten"



ein super hilfreiches Zubehör : der Ruffler von Bernina, damit kann man den Stoff kräuseln oder auch falten.
Ist zwar nicht gerade günstig aber für mich hat sich die Investition gelohnt.




hier leider ein unscharfes Foto aus dem Urlaub. Den Kindern zuliebe sind wir für eine Woche nach Flensburg gefahren. Ich wünschte ich hätte mehr Zeit gehabt einige Freunde und Bekannte zu besuchen..seufz...


der Idstedt Löwe kam nach sehr langen Zeit wieder nach Flensburg zurück.
Mehr Info dazu hier oder hier











wir haben endlich den barocken Garten und die fantastische Nachbildung des Globusses in Schleswig
besichtigt :































Herkules im Kampf mit Hydra:





Herkules und die pittoreske Umgebung





ein Blick auf das Globushaus



die Besichtigung lohnt sich wirklich und wie! Die Kugel ist begehbar!



















eine Vorschau auf meinen nächsten Rock mit leckeren Kürbissen ;-)



..und da morgen Halloween ist .....




...habe ich mit den Kindern Halloweenkekse gebacken.....lecker!



Kommentare:

Halitha hat gesagt…

toll! glückwunsch zum ersten selbstgenähten stück für dich :)

die fotos des barocken gartens sehen sehr beeindruckend aus. der besuch hat sich echt gelohnt. danke für den einblick!

und happy halloween für euch...*grusel grusel*

lg
halitha

Nähmaus - Angie´s Nähstübla hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Rock.
Hast du super hinbekommen.
Der Stoff ist ja traumhaft. Mit den Schleifchen auf den Totenköpfen.
Klasse
lg
Angie
:-)