Mittwoch, 18. Januar 2012

Civil War Diary Quilt Blöcke: 60,61,62,63



weitere Blöcke:

                                                                            Block 60:















Block 61:



















Block 62:




















Block 63:











manche Blöcke kommen ohne Paper Piecing aus:




...ich glaube ich werde noch einige Blöcke  fertigstellen denn solange ich die leckeren Stoffe auf dem Tisch liegen habe.....


ja, denn hier herrscht das Chaos pur:










kleine Abschnitte kommen in einen Pappkarton und können bei Bedarf wieder eingesetzt werden 
(bei mir wird kein Scrap  verschwendet...):










Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Liebe Alda,
ich bewundere Deinen Fleiß und auch Deine Verwendung der kleinsten Schnippselchens ;-) Dein Civil War wird ein Hingucker, da bin ich mir sicher.
GLG Gudi

Cattinka hat gesagt…

Du legst ja ein ganz schönes Tempo vor. Die neuen Blöcke sind wieder super schön und beim Ersten gefällt mir das Foto in der Mitte gut!
Viel Spaß beim Weiternähen, es wär echt schad wenn Du schon wieder alles wegräumst.
LG
KATRIN W.

GittaS hat gesagt…

Bärenstarke Blöcke,das mit den Foto in der Mitte,ist klasse.
Viel Spaß beim weiternähen!
LG
Gitta

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Hi Alda,
deine Blöcke sind super schön, und deine Stoffe so-o-o toll!
Liebe Grüße
Bente

Heike's quilts and socks hat gesagt…

Hallo Alda,
Deine Blöcke sind alle so wunderschön.
Eine schöne Idee, das Foto in die Mitte zu setzen.
lg, Heike

LynCC hat gesagt…

Wow! What a poignant block, with the photo in the center. It breaks my heart thinking of all the human waste of wars, no? The ones who have to do the fighting should not be forgotten. This will be a beautiful quilt.

sigisart hat gesagt…

Liebe Alda,
das geht wirklich wie´s Brezeln backen (oder kommt mir jedenfalls so vor). Wow!!!! So schöne Blöcke...
L.G.
sigisart

Dapden hat gesagt…

Schön, die Entstehung der Blöcke mit ansehen zu können.

LG Bloomsbury

http://www.blogigo.de/Roter_Faden