Samstag, 25. Februar 2012

Erkältungswelle, Applis und Hexas


Die Zeit ist mal wieder sehr schnell vergangen. Wir haben eine Erkältungswelle hinter uns gebracht und ....
...ich war seit 2 Wochen nicht an der Nähma. Untätig war ich dennoch nicht...

...in der Krankenphase lässt sich doch prima handnähen :


                                                     hier z.B.: "Over The Meadow bl.3"





Chaos auf dem Couch-Tisch...





...die Frischhaltedose mit den Prinzessinen drauf wird von den Kids nicht mehr benutzt ( logisch, ist ja nur etwas für kleine KiGa-Kinder ...ich zitiere:" Mama, in der Schule wollen wir uns doch nicht blamieren, dafür sind wir nun mal wirklich zu alt...")

........Die Dose wurde von mir mit großer Freude zweckentfremdet:





...da sind jetzt Hexas drin....



darin bleiben die Hexas lange "frisch" *lol* und sind unterwegs gut geschützt. 
Ich nutze schließlich jede Wartezeit ( im Wartezimmer beim Arzt oder zwischen verschiedenen Aktivitäten) zum Lesen oder handnähen ,-)))) . 



...die Hexagone werden zu Rauten ....



...hier musste ich mich langsam für einen Hintergrundstoff entscheiden:






...Der dunkle "auf alt getrimmter" Muslinstoff gefällt mir am besten und ich kann es kaum erwarten ihn bald zu zerschnippeln .





Als Idee für den Quilt diente " Martha Washington's Flower Garden Quilt" aus dem 19ten Jahrhundert. HIER



mein zukünftiger Quilt angefertigt mit dem EQ7 :
( falls jemand von euch auch mal daran arbeiten möchte , diese Grafik kann abgespeichert werden. Falls eine bessere Auflösung benötigt wird, schreibt mich einfach an)




Der Reproquilt wird etwas kleiner sein.. 
Die Seitengröße der Hexas betragen 1", der Quilt wird eine Größe von ca. 92 " x 92" 
( ca. 234cm x ca. 234cm) haben .
Es werden insg. ca: 3371 Hexagone benötigt ( Hintergrund ca. 1128, bunte Hexas ca. 2226 und von den roten ca.27)


...das sind natürlich sehr viele.....ein Projekt für viele Monate ,-)))) für die Ferien-oder Urlaubszeit oder einfach mal am Abend   ;-))) ( bis jetzt habe ich erst ca. 23 Rauten zusammen, für den Quilt werden ca. 82 ganze, 6 halbe und 10 Teil/ - Rauten benötigt)



Libby von "Plain and Simple" hat ihn schon fertig und er sieht so schön aus!




Hier ist noch eine WIP-Handarbeit an der ich schon seit ca. 4 Jh.  immer wieder arbeite.
Jeder Hexagon besteht aus 24 kleinen Dreiecken und bis jetzt habe ich erst 45 Hexas fertiggestellt. Das sind immerhin schon 1080 Dreiecke!
 Die Arbeit geht nur langsam voran, da die Teilchen überwiegend aus Stoffresten zugeschnitten werden, ich möchte möglichst ganz viele unterschiedliche Scraps verwenden. Die Stoffe sollen sich höchstens 2-4 mal wiederholen...mir fehlen einfach passende Reste. Nur der Hintergrund wird von der Meterware zugeschnitten.








bis jetzt konnte ich den Quilt von Whimsicals heften, er wartet auf das Quilten...:







....ein kleiner Einkauf versüßte mir die Zeit im "Krankenlager"




leckere Kreuzstichentwürfe von Brenda Gervais " With thy Needle and Thread",  Pineberry Lane und eine süße Vorlage für einen kleinen Prim "Monday's Quilt" von Quilts by  Cherri.





bei Bente gibt es eine tolle Verlosung, wer mag hüpft einfach mal zu ihr rüber :HIER






...und bei Sigisart gibt es ebenso eine tolle Verlosung: hoppt da auch mal hin und sagt hallo ,-)))





Ich wünsch euch allen ein tolles Wochenende und VIEL GLÜCK natürlich .



Kommentare:

Karen hat gesagt…

I think, if I were making hexagons, that I would make the diamond shapes too.

Annerose hat gesagt…

Wow, trotz Krankheit so fleißig, das geben ja lauter Superstücke, ich bin begeistert.
Liebe Grüße und alles Gute Annerose

Kunzfrau hat gesagt…

Deine gezeigten Arbeiten sind alle wunderschön. Aber am allerbesten gefällt mir deine 4-Jahres-WIP. Das werde ich mkir mal merken!

Gruß Marion

Cattinka hat gesagt…

Hallo Alda,
Du hast so schöne Handarbeits Projekte in Arbeit, und alles bei Dir ist echte Fleißarbeit. Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß damit.
LG
KATRIN W.

atarashi hat gesagt…

Hallo Alda,

schön, daß es Dir nach der Erkältungszeit wieder besser geht, ich staune, wieviele schöne Sachen entstanden sind.
Besonders beeindruckt mich die Menge der Hexas für den Quilt nach dem" Martha Washington's Flower Garden Quilt".

Dir ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Gesche

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

wow Alda,
du bist so mega fleissig und du machst so-o-o schöne Handarbeiten!!!
Immer eine gorße Freude dein blog zu besuchen. Ich hoffe, dass du und alle Familienmitglieder voll genesen seid, alles Gute!
Vielen Dank für die Verliknung, lieb von dir!
Liebe Grüße
Bente

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Alda
So supertolle Projekte sind das alles !!!
Ganz unfassbar, dass Du Dir dazwischen auch noch eine Erkältung " genommen " hast - doch zum Glück hat Dir ja da diese " süsse Medizin ", vom Ende des Post's geholfen ..
Ich freu mich weiterhin auf Deine Fortschritte.
♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
Herzlichst
♥☼♥Barbara♥☼♥

anja hat gesagt…

wow,deine arbeiten sind der hammer.
Die rauten gefallen mir besonders.
Liebe Grüsse,Anja.

Lynda hat gesagt…

You are making so many beautiful things Alda - so beautiful.

sigisart hat gesagt…

Liebe Alda,
deine Projekte sind alle wunderschön, du bist sehr fleißig und hast, so wie ich das sehe, in den nächsten Jahren einiges vor. Ich freue mich an deinen Projekten teilhaben zu können, weiß gar nicht welches mir am besten gefällt.
Danke für´s Verlinken und hab eine schöne, jetzt gesundete Woche.
L.G.
sigisart